DAS MACHT UNS RICHTIG STOLZ!

Nicht das wir angeben wollen-- NEIN---, aber erwähnen möchten wir es trotzdem. Warum auch verschweigen???

Wie ihr wisst, ist die Rasse Labrador beliebt, sehr lernfähig und wird oft in den Bereichen eingesetzt, in denen sie Menschen unterstützen, helfen und begleiten können. Das alleine macht einen Labbibesitzer schon stolz! AAAAABBBBBBEEERRRR, dass solche Hunde auch noch aus unserer Zucht gewählt werden, macht uns noch stolzer.

  • Eine Hündin aus unserem A-WURF  "Adorable Zoe of sir lane hero" ist ausgebildeter Therapiebegleithund. Sie wird Menschen mit Handycap und altersbedingten Einschränkungen zu einem neuen Auftrieb verhelfen und ihr Frauchen täglich bei der Arbeit begleiten.
  • Aus unserem B-WURF wird "Beautiful Elli of sir lane hero" als Schulbegleithund in einer Klasse für neuen Schwung sorgen. Sie begleitet die Klasse während des Unterrichts und wird von den Kindern täglich versorgt, verwöhnt und beschmust. Dies soll für eine positive Stimmung im Klassenzimmer und für konzentrierte Arbeit der Schüler sorgen.
  • Aus dem C- WURF wird "Chen-Po (tibet. starker Mann) of sir lane hero" eine Ausbildung bei der Staffel Mantrailing genießen. Mantrailing (engl. man „Mensch“ und trail „verfolgen“) ist die Personensuche unter Einsatz von Gebrauchshunden, die Mantrailer oder Personenspürhunde genannt werden. Dabei wird der hervorragende Geruchssinn der Hunde ausgenutzt.Der Unterschied zwischen einem Mantrailer und anderen Suchhunden besteht darin, dass der Mantrailer bei der Suche verschiedene menschliche Gerüche voneinander unterscheiden kann und sich trotz vieler Verleitungen ausschließlich an den Geruchsmerkmalen der gesuchten Person orientiert. Mantrailer können nicht nur auf Spuren von Fußgängern eingesetzt werden, selbst die relative Abgeschlossenheit eines fahrenden Autos verhindert nicht, dass die Personen verfolgbare Spuren hinterlassen. Mantrailer können, im Unterschied zu Fährtenhunden, auch in Gebäuden und auf bebauten Flächen eingesetzt werden.

 Und ein anderer Rüde "Mareo" aus dem C-Wurf  geht in die Schweiz und wird Lawinenhund. Er wird mit seinem Herrchen gemeinsam nach verschütteten Menschen suchen, die unter Schneemassen begraben sind. Diese Aufgabe erfordert alle Kraft, Leistung und Konzentration für den Hund und für den Hundeführer!

Absolut klasse, was man bei genügend Training aus einem Labrador raus holen kann.

 

  • Ein Rüde aus dem E-Wurf hat seinen Platz in Österreich gefunden. Er wird zum Assistenzhund ausgebildet und bekommt eine verantwortungsvolle Aufgabe seinem Menschen gegenüber.
  • Die Hündin Paula aus dem F-Wurf wird zum Diabetikerwarnhund ausgebildet und soll für die Zukunft ihr Frauchen im Alltag unterstützen.
  • Der Rüde Elvis aus dem G-Wurf geht mit Herrchen zur Hundestaffel in Kronach und soll Rettungshund werden.
  • Aus Emma und Ole´s J-Wurf wird die süße Mia zum Diabetikerwarnhund ausgebildet. Abermals VIELEN DANK an das Vorarlberger Assistenzhundezentrum für das entgegengebrachte Vertrauen

 

 

Hier finden Sie uns

Labradorzucht

"of sir lane hero"

Engelhardt Stefanie und Marcus

Hesselbacher Grümpel 4

96352 Wilhelmsthal

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

09260-9635770

0177-7882380

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© of sir lane hero